Aufgaben und Ziele / Termine / Aktuelles / Aus dem St. Georg / Archiv

AUFGABEN UND ZIELE

Aufgabe des Clubs der Vielseitigkeitsreiter (CDV) im DRFV ist die Interessenvertretung der Vielseitigkeitsreiter sowie die Unterstützung und Weiterentwicklung dieses Sports.Die ca. 300 Mitglieder der Fachgruppe sind sowohl Leistungssportler und Profis als auch Freizeitsportler und Amateure.
Die "Military" war die erste Fachgruppe, die ihren Vorsitzenden Hilarius Simons auch in die Entscheidungsgremien des DOKR und der FN entsenden konnte.
Dieser kurze Draht und die enge Verbindung mit den Bundestrainern führten zu einer schnellen Verwirklichung der Ideen, die im Reiterlager selbst geboren wurden. Dazu gehören u.a. die Einführung der Kurzprüfungen, die Förderung eines niveauvollen Geländeaufbaus und systemgerechte und dennoch nicht zu enge Sitzungswege.

Daneben bemüht sich die Fachgruppe der Vielseitigkeitsreiter um die nationale Förderung von Reitern und Veranstaltern.
Jährlich wird mit dem CDV-Cup eine bundesweite Vielseitigkeitsserie auf L-Niveau ausgetragen sowie der Derby-Dynamic-Cup auf CIC**/*** Niveau unterstützt.

Im Jahr 2009 hat der CDV mit der Buschreiterlizenz einen mehrtägigen Lehrgang eingeführt, der allen Interessierten die Grundlagen des Geländereitens vermitteln soll. Regelmäßige Trainingstage sowie Hilfestellung im Notfall für Reiter, Veranstalter und Ehrenamtler gehören zu den weiteren Tätigkeiten des CDV.

Ein Highlight ist zudem der jährlich im Januar stattfindende Ball der Vielseitigkeit.

termine

Die aktuellen Termine finden Sie beim Club der Vielseitigkeitsreiter (CDV)

aktuelles

Projekt „ Ärzte im Reitsport"der FG Vielseitigkeit gewinnt den PM Award 2016

Das von Olympiasieger Hinrich Romeike der FN vorgeschlagenen CDV- Projekt „Ärzte im Reitsport“
hat das online-Voting auf www.pferd-aktuell.de mit 66 % der abgegebenen Stimmen gewonnen.

>Mehr: http://www.cdv-news.de/aerzte-im-reitsport-gewinnen-pm-award/

Alle News finden Sie bei http://www.cdv-news.de/


CDV

Sicherheit in der Vielseitigkeit:
Gibt es das Hindernis der Zukunft?

> Stellungnahme von Nicole Sollorz,
Vorsitzende der FG Vielseitigkeit im DRFV [PDF]


s. auch St. Georg Heft 11/14, S. 61

Aus dem St. Georg

Die DRFV-Seiten - mit jeweils großem Berichtsteil zur Bundesvereinigung der Berufsreiter - aus dem neuesten Heft des ST. GEORG finden Sie bei
> www.drfv.de/verbandsorgan.html

Die DRFV-Seiten des Vormonats finden Sie hier

Archiv

Januar 2017
Der traditionelle CDV-Ball auf Hof Sudermühlen in der Lüneburger Heide -
Die lange Nacht der Buschreiter

> St. Georg Heft 3/17 [PDF]

30.01.2016
14. CDV Ball in Sudermühlen
mit großem Fortbildungsprogramm und Mitgliederversammlung

> s. St. Georg Heft 03/16, S. 58 f

Vlsg

Ein tolles Buschreiter-Event findet am 30. Januar 2016 in Sudermühlen statt: Der Club deutscher Vielseitigkeitsreiter (CDV) lädt alle Freunde der Vielseitigkeit herzlich zu seinem 14. Ball ein. Wer noch kein Ticket für den Ball-Abend hat, sollte sich beeilen: Unter E-Mail anmeldung@cdv-news.de oder nicolesollorz@me.com können Karten zum Preis von 40 € für CDV-Mitglieder und 50 € für Nichtmitglieder inklusive Sektempfang und Flying Dinner bestellt werden. Und für alle bildungshungrigen Reiter gibt es bereits tagsüber ein umfangreiches Programm: Neben einer ganztägigen Ärzte- und Rettungsdienstfortbildung des CDV ist das Motto des Nachmittags „Pferden und Reitern leicht gemacht“. Zum Auftakt wird um 14 Uhr Dr. Gerhard Bosselmann über die Vorteile des kontrollierten Jagdreitens mit angepassten Geländehindernissen zur Ausbildung junger Vielseitigkeitspferde und junger Vielseitigkeitsreiter referieren. Direkt im Anschluss folgt gegen 14.30 Uhr Parcoursbauer Christian Zehe zum Thema „pferdefreundlicher Geländeaufbau“. Er wird zeigen, was man beim Neubau von Hindernissen beachten muss – vor allem aber auch, welche Maßnahmen bei bestehenden Sprüngen hilfreich sind, damit sie einladend und gut zu überwinden sind. Geplant ist, der Theorie dann die Praxis folgen zu lassen und auf dem Gelände rund um das Hotel einige Sprünge zu besichtigen, anhand derer die Vorschläge und Ideen live besichtigt werden können (näheres hierzu im gesonderten Beitrag).
Ab 19.30 Uhr heißt es dann für die Gäste „in Schale werfen“ für den Sektempfang des CDV-Ball, der meist erst in den frühen Morgenstunden zu Ende ist und an die Tanzkondition der Gäste erhöhte Anforderungen stellt. Moderiert wird der Abend erneut von Christian Stocker, neben der traditionell reich gefüllten Tombola wird 2016 der beste CDV Cup Veranstalter 2015 gekürt und ein Bild zugunsten der Benjamin-Winter-Stiftung versteigert. Die hessische Künstlerin Kerstin Hoffmann (www.eventing-art.com) spendet dafür ihre Original-Zeichnung unserer “WM-Helden 2014″. Mit dem gesamten Erlös soll die medizinische Versorgung der Reiter auf Turnieren unterstützt werden. "In diesem Zusammenhang ist mir persönlich das Projekt „Ärzte in der Vielseitigkeit“ sehr wichtig“, so Hoffmann, deren ausdrucksstarke Bilder von Erfolgspaaren immer wieder Reiter und Sponsoren erfreuen. Das Projekt „ Ärzte im Reitsport“ wurde im Februar 2010 von Nicole Sollorz vom Club deutscher Vielseitigkeitsreiter (CDV) ins Leben gerufen und bereitet in eintägigen Fortbildungen Ärzte und Rettungsdienstmitarbeiter auf die speziellen Anforderungen auf Geländeturnieren vor. „Mein großer Dank geht natürlich an Kerstin Hoffmann (www.eventing-art.com) für ihr außergewöhnliches Engagement“, freut sich die CDV Vorsitzende Nicole Sollorz und hofft natürlich auf eine gelungene Versteigerung und einen tollen Samstag in Sudermühlen.

30.01.2016
CDV-Fortbildung mit Christian Zehe:
"Workshop Geländestrecken sicherer und Hindernisse pferdefreundlicher machen"

Am 30. Januar 2016 veranstaltet der Club deutscher Vielseitigkeitsreiter zusammen mit dem internationalen Parcourschef Christian Zehe ein Fortbildung wie Hindernisse in letzter Minute pferdefreundlicher gestaltet werden können, um Verletzungen zu vermeiden. Das Praxisseminar findet im Sahrendorfer Gelände statt und es sind besonders Richter, TD`s, PC`s und Veranstalter angesprochen. Das Seminar ist vom Landesverband Hannover mit 3 LE anerkannt. Das Seminar beginnt um 14.30 Uhr im Hotel Hof Sudermühlen, Egestorf mit einem theoretischen Teil und endet im Sahrendorfer Gelände ca. um 16 Uhr.
Außerdem sollen verschiedene Sicherheitssysteme (PIN, MIM , Klängel, Sahrendorf, Zehe) vorgestellt, erklärt und eingebaut werden. Wenn Sie auch noch eine eigene Idee haben, sind Teilnehmer herzlich eingeladen, diese auch auf dem Seminar vorzustellen. Hierzu bitten wir vorab oder um Kontaktaufnahme mit Nicole Sollorz, (E-Mail: nicolesollorz@me.com) oder bei Familie Rabeler vom Hof Sudermühlen Tel.: 04175/ 8480, damit entsprechende Technik, Material und Zeit eingeplant werden kann.
„Nachdem in den vergangenen zwei Jahre eine Menge in der Verbesserung der Sicherheit von Geländehindernissen entwickelt worden ist, soll unser Workshop unter anderem zeigen, was auch noch „ last Minute“ an einem Sprung noch verändert werden kann“, so Nicole Sollorz, Vorsitzende des CDV. Mit Christian Zehe konnte ein Experte gewonnen werden, der durch seine Aufbauerpraxis, Technikunterricht an Berufsschulen und Reiterfahrung hier wertvolle Erklärungen und Anregungen geben will. Begleitet wird das Seminar vom Team Hof Sudermühlen.
Quelle: www.cdv-news.de

Who is who

Vorstandsvorsitzende

Nicole Sollorz
Neue Straße 32
22962 Siek
Mobil: 0175/2469898
Mail: nicolesollorz@me.com

Stellvertretender Vorsitzender

Oliver Weiß
Tel.: 0991/3600
Mobil: 0171/6435748
Mail: o.weiss@verlagweiss.de

Vorstand

Joachim Sommer
Tel.: 0172/7734417
Mail: joachim1.sommer@gmail.com

Edith Schless-Störtenbecker
Tel.: 0173/5206866
Mail: team.stoertenbecker@googlemail.com

Ehrenmitglied

Hans-Friedrich Nagel

Facebook

Der CDV bei Facebook

Kontakt:

Geschäftsstelle des DRFV:

Frau Mathilde Sudmann
Münsterweg 57
48231 Warendorf
mobil: 0160-5815866

Vorstandsvorsitzende des CDV:

Nicole Sollorz,
Rausdorfer Str. 69 e
22946 Trittau
Mobil: 0175/ 246 98 98
Mail: nicolesollorz@me.com

Kontaktformular

> http://www.cdv-news.de/kontakt

Deutscher Reiter- und
Fahrer-Verband e.V.

Geschäftsstelle des DRFV:

Frau Mathilde Sudmann
Münsterweg 57
48231 Warendorf
mobil: 0160-5815866
Fax: 02581-6382 10
eMail: info@drfv.de

 

DRFV e.V. · Münsterweg 57 · 48231 Warendorf · Mobil: 0160-5815866 · Fax: 02581-6382 10 · eMail: info@drfv.de